Beratung und rechtliche Vertretung Rund um das Thema Soka Bau durch spezialisierte Rechtsanwälte

Sie haben Post von der Soka Bau erhalten oder sind sich unsicher, ob Sie beitragspflichtig zur Soka Bau sind und benötigen eine professionelle Einschätzung eines Rechtsanwaltes? Die Soka Bau hat bereits einen Mahnbescheid gegen Sie beantragt oder sogar schon eine Klage erhoben?

Wir beraten und betreuen Unternehmen bei sämtlichen Auseinandersetzungen gegen die SOKA Bau, die die Urlaubs- und Lohnausgleichskasse der Bauwirtschaft (ULAK) und die Zusatzversorgungskasse des Baugewerbes AG (ZVK) vereint.

Als langjährig auf diesem Gebiet tätige Rechtsanwälte beraten und vertreten wir seit vielen Jahren unsere Mandanten sowohl außergerichtlich, als auch in Mahn- und Klageverfahren vor den Arbeitsgerichten, den Landesarbeitsgerichten und vor dem Bundesarbeitsgericht.

Zusätzlich liegt ein Schwerpunkt unserer anwaltlichen Tätigkeit in der Beratung im Vorfeld, d.h., ob eine Mitgliedschaft überhaupt besteht und in welcher Höhe Beiträge eventuell zu zahlen sind. Unsere Rechtsanwälte begleiten Sie im Umgang mit der Soka Bau und bezüglich des richtigen Vorgehens in allen Fragen rund um eine mögliche Mitgliedschaft.

 

Nehmen Sie frühzeitig Kontakt zu uns auf!

Bereits seit vielen Jahren beraten und vertreten wir unsere Mandanten hochspezialisiert und engagiert Rund um das Thema Soka Bau.

Vermeiden Sie unnötige Kosten und profitieren Sie von unserer Erfahrung als hochspezialisierte Rechtsanwälte in diesem Themenbereich.

Das Arbeitsgericht Wiesbaden ist neben dem Arbeitsgericht Berlin allein zuständig für Klagen der Soka Bau, sodass wir direkt am Sitz der Soka Bau in Wiesbaden für Sie tätig werden können. Wir sind ständig beim Arbeitsgerichts Wiesbaden vor Ort, sowohl für deutsche, als auch für ausländische Unternehmen, welche in Deutschland tätig sind.

Zusätzlich treten wir als anerkannte Experten zum Thema Soka Bau für verschiedene Rechtsanwaltskanzleien als Terminsvertreter bei Gericht auf.

Selbstverständlich informieren wir Sie vorab über die entstehenden Kosten.